Corona – Hilfsangebote und wichtige Links für Bürger und Unternehmen

Liebe Ratingerinnen und Ratinger,

die aktuelle Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen, die wir gerne gemeinsam meistern. Um Ihnen etwas durch den Dschungel an Informationen zu helfen, bieten wir im Folgenden eine Auflistung wichtiger Informationen für Ratingen und toller Hilfsangebote von Ratingern für Ratinger in der Corona-Zeit.

Aktuelle Verordnungen, Erlasse und Maßnahmen

Auf der Webseite der Stadt Ratingen bekommen Sie täglich aktuelle Informationen über die aktuelle Corona-Pandemie sowie eine Übersicht über die erlassenen kontaktreduzierenden Maßnahmen und deren Auswirkung auf Ratingen. Link: https://www.stadt-ratingen.de

Für alte und hilfsbedürftige Menschen hat die Stadt Ratingen zudem eine Hotline eingerichtet: 02102-550 5085 – amt50@ratingen.de

Einen Überblick über die vom Land NRW erlassenen Maßnahmen als Grundlage des Handelns in Ratingen sowie aktuellen Informationen auf Landesebene finden Sie auf der Seite des Landes NRW. Den Download-Bereich mit den aktuell gültigen Erlassen und Verordnungen finden Sie ganz unten auf der Seite. Link: https://www.land.nrw/corona

Hilfe von Ratingern für Ratinger

Die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. hat eine Liste mit Hilfeangeboten von Ratingern für Ratinger zusammengestellt.

Diese können Sie hier einsehen: Hilfsangebote in der Zeit der Coronakrise

Wer helfen möchte, ist herzlich eingeladen sich bei der Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. – 02102-7116 854 – info@freiwilligenboerse-ratingen.de zu melden.

Aufruf des DRK zur Blutspende in Corona-Zeiten: Auch jetzt werden Blutkonserven gebraucht!

Hier finden Sie die nächsten Termine zur Blutspende in Ratingen: Blutspendeaktion DRK 2. + 3. April

Informationen für Unternehmen

Eine gute Übersicht über wichtige Informationen zu Maßnahmenpaketen der Landes- und Bundesregierung  und aktuellen Informationen z.B. zum Thema Liquiditätssicherung, Kurzarbeitergeld, Entschädigung des Verdienstausfall durch Quarantäne sowie eine Übersicht der Ansprechpartner der branchenspezifischen Verbände wie IHK, Handelsverband oder auch DEHOGA finden Sie auf der Seite der Stadt Ratingen unter folgendem Link: https://www.stadt-ratingen.de/coronavirus_aktuell.php#Unterstuetzungsprogramme_fuer_die_Wirtschaft

Besonders für den Ratinger Einzelhandel, Kleinstunternehmen und Solo-Selbständige relevante Links haben wir hier nochmal separat zusammengestellt:

Bundesministerium für Wirtschaft

++ WICHTIGE NEWS ZUR SOFORTHILFE FÜR KLEINE UNTERNEHMEN! ++ (Stand: 27.03.2020)

NRW-Soforthilfe 2020
Um den Schaden für Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen in Folge der Corona-Krise abzufedern, hat der Bund ein Soforthilfeprogramm Corona aufgelegt. Die Landesregierung NRW hat beschlossen, das Angebot des Bundes 1:1 an die Zielgruppen weiterzureichen und dabei zusätzlich den Kreis der angesprochenen Unternehmen noch um die Gruppe der Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten zu erweitern.
Das Wirtschaftsministerium arbeitet an dem elektronischen Antragsverfahren. ​Die Website mit den elektronischen Antragsformularen wurde am Freitag (27. März 2020) online gestellt. Hier geht es direkt zum Antragsverfahren.
Auf der Seite des Wirtschaftsministeriums NRW bekommen Sie hierzu Antworten auf die Fragen:
  • Wer wird gefördert?
  • Was wird gefördert?
  • Wie hoch ist die Förderung?
  • Wie funktioniert das Antragsverfahren?

Ein ganz wichtiger Hinweis vorab hier an dieser Stelle: Das Antragsverfahren funktioniert vollständig (und ausschließlichdigital. Antragsteller können ihren Antrag online auszufüllen und absenden. Sie erhalten im Anschluss eine automatisierte Eingangsbestätigung. Alle Anträge werden nach Eingangsdatum bearbeitet. Anträge sind bis spätestens 30. April 2020 zu stellen.

Nachfolgend noch weitere hilfreiche Links:

KfW zum Thema Liquidität

Arbeitsagentur zum Thema Kurzarbeit

Handelsverband

Mittelstandsforum zum Thema Miete

Stadtwerke Ratingen

GEMA

Die Einzelhandelsgeschäfte, die noch öffnen dürfen, sind angehalten, darauf zu achten, dass Kunden untereinander und auch zu den Mitarbeitenden  einen ausreichenden Abstand einhalten.

Hier finden Sie einen Vordruck des Gesundheitsministeriums NRW: Plakat_Abstand_halten

Allgemeine Informationen zur Corona-Pandemie

Auf der Internetseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) stellt diese, als Behörde im Geschäftsbereich des  Bundesministeriums für Gesundheit, aktuelle und fachlich gesicherte Informationen rund um das Coronavirus und die Erkrankung Covid-19 bereit. Sie finden hier außerdem wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln und -empfehlungen zur Vorbeugung von Infektionen. Alle Informationen werden zurzeit regelmäßig überprüft, angepasst und ergänzt. Link: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/

Auf der Seite des Robert-Koch-Instituts (RKI) finden Sie aktuellen Informationen, wie Fallzahlen, aktuelle Risikobewertungen und Antworten auf häufige Fragen zum Coronavirus. Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html