Ratinger Feierabendmarkt – Von Mai bis September – Immer am dritten Freitag im Monat

Auf Grundlage der Corona Schutzverordnung NRW abgesagt

Die aktuelle Corona Schutzverordnung NRW verbietet die Durchführung von Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020. Davon sind auch die Veranstaltungen der Ratingen Marketing GmbH (RMG) betroffen.

Die RMG muss nun auch alle Termine des neunen Veranstaltungsformates „Ratinger Feierabendmarkt“ absagen. Von Mai bis September wollte das Stadtmarketing, in Kooperation mit den Ratinger Gastronomen, ein Streetfood-Event anbieten, welches an jedem dritten Freitag im Monat, mit internationalen Streetfood-Köstlichkeiten, kühlen Getränken und entspannter Live-Musik den Wochenendauftakt einläuten sollte. Begleitend dazu wollten die Einzelhändler in der Innenstadt ein Late-Night-Shopping anbieten.

Die Enttäuschung über die Absagen unserer Veranstaltungen ist im gesamten Team groß, aber wir sind überzeugt, dass die Entscheidung der Regierung richtig ist und stehen voll dahinter.

Weitere Infos erhalten Sie hier.