Ratinger Einkaufsgutschein verschenken und so dem Einzelhandel und der Gastronomie Umsätze nach der Corona-Krise sichern

Die Corona-Krise trifft alle hart – ganz besonders merken der Einzelhandel und die Gastronomie die Auswirkungen. Dem wollen wir gemeinsam entgegenwirken!

Auch wenn derzeit viele Geschäfte  und Gastronomiebetriebe geschlossen sind, gibt es viele Möglichkeiten für die Ratingerinnen und Ratinger ihrem Lieblingsladen oder auch dem Stammrestaurant durch die Krise zu helfen.

Neben den vielen Liefer- und Abholservices, die derzeit vom Ratinger Einzelhandel und der Gastronomie angeboten werden bietet der Ratinger Einkaufsgutschein, die DumeklemmerCard, die Möglichkeit dem Ratinger Einzelhandel und der Gastronomie mit deren Kauf heute, Umsätze für die Zeit nach der Corona-Krise zu sichern.

Der Ratinger Einkaufsgutschein ist ein tolles Geschenk und bietet zudem die Möglichkeit durch das spätere Einlösen in den über 150 teilnehmenden Ratinger Geschäften und Betrieben auch nach der Corona-Zeit einen Beitrag zur Stärkung des Ratinger Einzelhandels, der Gastronomie und der vielen weiteren beteiligten Betriebe zu leisten.

Der Ratinger Einkaufsgutschein, jeweils im Wert von 10 Euro, ist auch weiterhin in allen Stadtteilen erhältlich.

Als Verkaufsstelle dienen ab Montag, den 30. März folgende Geschäfte, die derzeit nach telefonischer Absprache einen Abhol- und/oder Lieferservice anbieten:

Zudem bieten auch alle regulären Verkaufsstellen, sofern diese wieder geöffnet haben, die Ratinger Einkaufsgutschein mit an. Eine Übersicht dieser finden Sie hier.

Ratingen-Homberg

Ratingen-Lintorf

Ratingen-Ost

Ratingen-West

Ratingen-Hösel

Ratingen-Mitte

Wir sind den Händlern dankbar, die sich bereit erklärt haben, den Einkaufsgutschein auch jetzt zu verkaufen und auszuliefern. Damit werden alle Händler in Ratingen nachdrücklich unterstützt. Das ist gelebte Solidarität.